Menü Button
Langenselbold Logo

Einzelansicht

ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNG NR. 54/22

Ankündigung der Teileinziehung eines öffentlichen Weges

 

Ankündigung der Teileinziehung eines öffentlichen Weges

Gemäß § 6 des Hessischen Straßengesetztes (HStrG) in der Fassung vom 08.06.2003 (GVBl. I S. 166), zuletzt geändert durch Gesetz vom 30. September 2021 (GVBl. I S. 618), soll aufgrund des Beschlusses der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Langenselbold vom 19.09.2022 die im Plan als Fläche A gekennzeichnete Fläche von rd. 100 m² des öffentlichen Weges Flur 33, Flurstück-Nr. 51, Auf dem Gehren, an der Oberdorfstraße eingezogen werden.

Die beabsichtigte Einziehung der Fläche wird hiermit gemäß § 6 Abs. 2 des HStrG angekündigt. Es ist vorgesehen, die vorgenannte Teilfläche A mit Wirkung vom 01.01.2023 einzuziehen. Von der Einziehung dieser Teilfläche erhalten die anderen Grundstücke im Hinblick auf ihre verkehrsmäßige Erschließung keine Nachteile.

Eventuelle Einwendungen gegen die beabsichtigte Einziehung können innerhalb von 3 Monaten nach dem Tag der Ankündigung schriftlich erhoben oder mündlich beim Magistrat der Stadt Langenselbold, Rathaus, Zimmer 29, Schloßpark 2, 63505 Langenselbold, während der Dienststunden vorgebracht werden.


Langenselbold, den 27.09.2022

Der Magistrat
im Auftrag:

Burdick



Anlage: Lageplan

FORUM-Energiesparmaßnahmen
Welcome to MKK
Aktuelle Informationen zum Coronavirus
Bürgertelefon 802-777 zum Thema
Corona-Virus
Senioren-Winterprogramm 2022