Menü Button Lupe
Langenselbold Logo

Einzelansicht

 

Sternsinger sammeln für Kinder in Not

„Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit“ heißt das diesjährige Leitwort der bundesweiten Aktion Dreikönigssingen. Wie bereits in den Jahren zuvor, besuchten die Sternsinger der Katholischen Kirchengemeinde „Maria Königin“ Langenselbold auch die Stadtverwaltung Langenselbold.  Erster Stadtrat Timo Greuel begrüßte die Kinder und Jugendlichen, die als Heilige Drei Könige von Haus zu Haus gehen, auch um Spenden für Kinder zu sammeln, denen das Nötigste zum Leben fehlt. Er bedankte sich für ihr Engagement, überreichte im Namen des Magistrats der Stadt Langenselbold eine Spende und nahm im Gegenzug den Segen „Christus Mansionem Benedicat - Christus segne dieses Haus“ entgegen. Bevor sich die Sternsinger im Anschluss wieder auf ihren Weg durch die Stadt machten, wünschte ihnen Timo Greuel viele offene Türen und Erfolg beim Sammeln.