Menü Button Lupe
Langenselbold Logo

Einzelansicht

Spielmobil mit ‚Knacks‘ im Gehäuse

 

Die Kecke Schnecke ist leider immer noch sehr krank, denn der ‚Knacks‘ im Gehäuse ist schwieriger zu reparieren, als gedacht. Die Mitarbeiter einer Langenselbolder Schlosserei hämmern und schweißen und ziehen, damit der große ‚Patient‘ bald wieder für alle Kinder da ist.

Deshalb wird das Spielmobil voraussichtlich erst am Dienstag, 15. August, wieder losziehen und in dieser Woche dann für Spiel und Spaß auf dem Schulhof der Gründauschule sorgen.

Weitere Informationen gibt es bei der Jugendförderung der Stadt Langenselbold, Tel. 802-37 oder www.jufoela.de