Menü Button Lupe
Langenselbold Logo

Behindertentreff

 

"Niemand darf wegen einer Behinderung benachteiligt werden".

Dieser Satz steht seit dem Jahre 1994 im Grundgesetz.

Der ehemalige Bundespräsident, Richard von Weizsäcker, hat mit Blick auf behinderte Menschen gesagt:

 

"Was wir zu lernen haben, ist schwer und doch so einfach und klar: Es ist normal, verschieden zu sein."

Der Behinderten-Treff Langenselbold setzt sich seit 30 Jahren in seiner ehrenamtlichen Tätigkeit sowohl für die Durchsetzung des Verfassungsgebotes, wie auch der Forderung, die in den Worten von Weizsäckers deutlich wird, ein. Wie geschieht das? Wir, ein eingetragener und gemeinnütziger Verein, treffen uns zur Zeit einmal monatlich. Unser Treffen findet in unseren behindertengerechten Clubräumen im Schloßpark Langenselbold statt. Unser Programm besteht zur Zeit einmal monatlich aus Hilfestellung im Alltagsleben, Spieleabenden, gemütliches Beisammensein mit gemeinsamen Essen und verschiedenen Ausflügen. Dies geschieht durch finanzielle Hilfe aus Spenden, durch gemeinsame Aktionen von behinderten und nicht behinderten Menschen und durch ideelle Unterstützung.

Astrid Mertz 1. Vorsitzende

 

Bei Interesse einer Mitgliedschaft oder Fördermitgliedschaft und sonstigen Fragen zum Verein erhalten Sie telefonische Auskunft unter:

  • Astrid Mertz
    017672213905

  • Horst Fink
    06184 /62456

  • Franz Waldvogel
    01782855576

Behinderten-Treff Langenselbold e.V.                 
Im Schlosspark 6
63505 Langenselbold